Bayern

Modellprojekt für junge Familien

Der bayerische Ernährungsminister Helmut Brunner will Familien mit kleinen Kindern stärker für gesunde Ernährung und Bewegung begeistert. Die vor Kurzem gestartete Projektreihe basiert auf einer bunten Palette an Aktionen und wird von fünf Fachzentren für Ernährung und Gemeinschaftsverpflegung organisiert.

Das neue landesweite Modellprojekt startet mit dem ambitionierten Ziel, das Ess- und Bewegungsverhalten von Kleinkindern möglichst früh positiv zu prägen. Da die Eltern in den ersten Lebensjahren viel Einfluss auf einen gesunden Lebensstil ihrer Kinder nehmen können, richten sich die Mitmachaktionen wie Ausflüge auf den Bauernhof an junge Familien mit Kindern von drei bis sechs Jahren. Laut Brunner setzt das neue Projekt auf eine Vernetzung aller Akteure im Ernährungsbereich und auf eine enge Kooperation mit Kindertagesstätten.

An zunächst fünf Fachzentren für Ernährung und Gemeinschaftsverpflegung in Bayreuth, Fürth, Fürstenfeldbruck, Regensburg und Würzburg wird hierzu die Organisation übernommen. Interessierte können sich vor Ort über alle geplanten Veranstaltungen und Aktionen bei den jeweiligen Projektmanagern informieren. Nach der anderthalbjährigen Modellphase sollen ab 2014 entsprechende Netzwerke landesweit an allen 47 Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten aufgebaut werden.
 
www.ernaehrung.bayern.de


stats