Gelsenkirchen

MrChicken sucht noch Azubis

Bünyan Özcan ist eine moderne Türkin mit flottem Kurzhaarschnitt und schickem Outfit. Bei MrChicken in Gelsenkirchen ist die Fachfrau für Systemgastronomie jetzt im 2. Lehrjahr, und fast immer sieht man Bünyan mit richtig guter Laune. „Es macht aber auch riesig viel Spaß hier zu arbeiten“, erzählt die Auszubildende.

Deshalb war sie auch bereit, ihre geliebten Piercings aus Nase und Unterlippe herauszunehmen. „Das geht natürlich nicht wegen der Hygiene und wegen der äußeren Erscheinung“, erklärt die 21jährige ernst. „Doch ich finde den Umgang mit den vielen Menschen hier im Restaurant total spannend. Dafür kann ich gut auf meinen Schmuck verzichten.“

Auch Sebastian Rust ist stolz auf seine Ausbildungsstelle bei MrChicken. Und nicht nur, weil man ihm mit Ende 20 noch eine wohl letzte Möglichkeit zum Einstieg in den Beruf gegeben hatte. „Schon im 1. Lehrjahr haben wir Azubis viel Verantwortung übernehmen dürfen“, erzählt der gebürtige Recklinghäuser, „da waren auch Teamfähigkeit und Eigeninitiative gefragt.“ Und das gefalle ihm besonders bei der Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann.

Nun suchen Bünyan Özcan und Sebastian Rust neue Kolleginnen und Kollegen. „Unser Unternehmen wächst mit jedem Tag“, sagt Erhan Baz, MrChicken-CEO. „Wir eröffnen neue Filialen, die Warenströme nehmen zu und der Verwaltungsaufwand wird immer größer.“

Deshalb stellt der Hähnchenspezialist aus Gelsenkirchen in diesem Jahr zehn neue Auszubildende ein.

„Wir haben in den letzten 15 Jahren festgestellt, dass wir unsere Expansion am besten mit von uns selbst geschultem und ausgebildetem Personal vorantreiben können“, so Baz. Gesucht werden Bürokauffrau/-mann, Groß- und Außenhandelskauffrau/-mann, Fachfrau/-mann für Systemgastronomie und Mediengestalter Digital und Print.

MrChicken ist das Gastronomiekonzept der Brüder Baz aus Gelsenkirchen mit Hähnchenspezialitäten und mittlerweile 15 Niederlassungen in NRW.

www.mrchicken.de



stats