Starbucks

Musik-CDs brennen im Coffee House

Starbucks zündet die nächste Stufe seiner Musikrakete: Wie die Coffee House-Kette in der vergangenen Woche mitteilte, steht in Amerika der Start der Hear Music Media Bar bevor. Dieser innovative Service (Technologie: Hewlett Packard) ermöglicht es Starbucks-Kunden, persönliche CD-Compilations und komplette Musik-Alben aus einer umfangreichen digitalen Bibliothek herunter zu laden und zu brennen. Zunächst werden 45 Starbucks-Standorte in den USA den neuen Service anbieten.



Seit dem 18. Oktober werden 15 Outlets in Seattle mit der Hear Music Media Bar ausgerüstet. Vom 25. Oktober an gehen weitere 30 Units in Austin, Texas, ans Hear Music-Netz. Weitere Standorte sind für 2005 geplant. In den teilnehmenden Locations haben Kunden zukünftig die Möglichkeit, aus 150.000 Liedern, darunter auch exklusiv bei Starbucks erhältliche Titel, ihre Lieblingsstücke anzuhören, auf CD zu brennen und die Cover selbst zu gestalten. Kosten: 8,99 $ für die ersten sieben Stücke, jedes weitere 0,99 $.



Hear Music wurde 1990 gegründet und gehört seit 1999 zur Starbucks Coffee Company. Das Programm umfasst mehr als 100 CD-Compilations mit ausgewählten Titeln. Außerdem stellt Hear Music CDs und Musikprogramme für die weltweiten Starbucks Coffee Houses zusammen. Seit kurzem gibt es auch einen Hear Music Radiosender. Neben dem Hear Music Coffee House in Santa Monica vertreibt Hear Music seine Produkte in innovativen Geschäften in Kalifornien.



Der Einfluss, den Starbucks mittlerweile auf die Musikindustrie hat, zeigte sich schon anhand der maßgeblich über die Coffee Houses vertriebenen Ray-Charles-CD ’Genius Loves Company’, die der kurz zuvor verstorbenen Soul-Legende ihre höchste Chartplatzierung seit 41 Jahren verschaffte. Von 202.000 Alben wurden rd. 42.000 an Starbucks-Kunden verkauft (Stand: 14. September 2004).



"Mit der Hear Music Media Bar machen wir einen weiteren Schritt zu unserem Ziel, die Wege zu verändern, wie Musik entdeckt und erworben wird", sagt Starbucks-Gründer Howard Schultz. "Damit führen wir unsere Tradition fort, mit innovativen Produkten und Dienstleistungen eine allumfassende Starbucks Experience erlebbar zu machen."

www.starbucks.com/hearmusic

stats