Segafredo Zanetti

Mystery Shopping & Quality Award 2010

Um dem hohen Qualitätsanspruch des in Deutschland aktuell 102 Standorte zählenden Franchisekonzeptes gerecht zu werden, testet ’Signore Anonimo’ im Auftrag von Segafredo Zanetti Deutschland mit einem standardisierten Fragebogen einmal pro Jahr alle Espressobars auf Franchisebasis.

Das Hauptaugenmerk dieser objektiven Momentaufnahme aus Sicht eines Gastes liegt auf folgenden Erfolgsfaktoren: Zubereitung und Präsentation original italienischer Caffè-Spezialitäten, Angebot an Dolci & Spuntini (i.e. süße und herzhafte Snacks), Servicequalität sowie Ambiente.

An jene Franchisepartner, die beim Mysteryshopping am besten abschneiden wird der ’Quality Award’ verliehen. Sie werden dieses Jahr auf eine Salzburgreise inklusive Röstereibesichtigung eingela-den.

Ende 2009 fand die jüngste Testrunde statt. Die Segafredo Espressobar im Porta Möbelhaus in Potsdam erzielte 96 von maximal 100 erreichbaren Punkten und zählt damit zu den besten Segafredo Espressobars in Deutschland.

„Um die Zukunft eines Franchisekonzeptes langfristig zu sichern, ist die Einhaltung standardisierter Qualitätskriterien enorm wichtig. Kooperative, qualitätsorientierte Partner tragen maßgeblich zum Erfolg des gesamten Franchisesystems bei“, betont Franz Schwaiger, Geschäftsführer Segafredo Zanetti Deutschland.

Die Franchisepartner folgender Segafredo Espressobars erhielten neben Porta Potsdam den ’Quality Award 2010’: Schweinfurt (Schrammstraße), Bonn (Fronhofer Galeria), Karlsruhe (Ettlinger Tor), Ingolstadt (Westpark), Baden-Baden (Inselstraße), Heilbronn (Stadtgalerie), Frankfurt (Haupt-bahnhof), Frechen (Porta Möbelhaus) sowie Nürnberg (Citypoint).

www.segafredo.de

stats