Frankfurt/M

NYC schließt und macht Platz für Neues

Eine Frankfurter Legende nimmt nach 15 Jahren Abschied: Die letzten Tage des 'all american'-Restaurant- und Barkonzepts NYC sind (fast) gezählt.
 

Seit dem 23. Oktober läuft der Countdown für Neugestaltung und -definition. Sprich, das NYC geht, ein neues Konzept kommt. „Alles wird anders", so Konzeptvater Pierre Nierhaus - mehr will er noch nicht verraten. Gleich drei gute Nachrichten für alle Stammgäste: Obwohl der Umbau bereits hier und da in Angriff genommen wird, bleibt die Location bis zum 8. November geöffnet. Um den Abschiedsschmerz zu mildern, gibt's außerdem auf alles 20 % Nachlass. Botschaft Nr. 3: Ein Mini-Muffin plus Kaffee in der Original NYC-Tasse zum Behalten kostet 5 EUR - das Angebot gilt solange der Vorrat reicht.
 
Die offizielle Neueröffnung ist für den 20. November angesetzt. Wenn alles läuft wie geplant, dürfte es bereits eine Woche vorher ein Pre-Opening geben. Zuletzt war die Location vor mehr als fünf Jahren umgebaut worden.
www.nyc-frankfurt.de


stats