Südafrika

Nando's - schon knapp 500 Units in 30 Ländern.

Nando's Chickenland versteht sich als Fast Food-Erfolgsstory made in Südafrika. Anfang der 90er Jahre geboren, zählt das Konzept heute knapp 500 Stores weltweit und hat seinen Weg vom Südzipfel Afrikas in weitere 29 Länder gemacht. Besonders stark ist die Kette in ihrer Heimat (180 Betriebe) und in Großbritannien, wo in den letzten fünf Jahren 65 der aktuell 95 Restaurants eröffnet wurden. Schwerpunkt Großraum London. Die Marke präsentiert sich in Australien, Pakistan, vielen Middle East-Ländern und dann in diversen Staaten Afrikas. Seit kurzem gibt's ihre weltberühmten Peri-Peri-Saucen zum Marinieren der Hähnchen auch in amerikanischen Supermärkten.



Der eine oder andere mag sich noch an Robert Brozin erinnern, den Gründer und CEO des Unternehmens, der in Hamburg beim Internationalen Foodservice-Forum vor einigen Jahren unser Referent war.



Die Marke Nando's wird durch mehrere Dinge charakterisiert: gegrillte Hähnchen statt frittierter Ware, sehr geschmacksintensive Rezepte, farbenfreudige Restaurantatmosphäre sowie humorvolle Werbung. Das Credo der Company: 'If you can dream it, you can do it'.

www.nandos.com

www.nandos.co.uk

stats