Ibbenbüren

Nationaler Branchentreff ’disco-contact’ am 12. Oktober

Zum neunten Mal kommt Deutschlands Discotheken- und Club-Szene zum bedeutendsten Meeting der Branche, zum nationalen Branchentreff disco-contact, zusammen. Mehr als 2.500 Fachbesucher werden zum diesjährigen Event in der Ibbenbürener Großdiskothek Aura am 12. Oktober erwartet. Schirmherr der Veranstaltung ist der Bundesverband deutscher Discotheken und Tanzbetriebe (BDT).
 
Den Auftakt des disco-contact bildet um 14 Uhr ein Seminarblock, organisiert vom BDT/Dehoga. Keynote Speaker ist der Jugend- und Trendforscher Ingo Barlovic, iconkids & youth international research aus München. Sein Vortrag ’Jugendkultur 2010 – sind Discogäste die neuen Spießer?’ soll beleuchten, wie die junge Generation tickt. Im Anschluss präsentiert Markus Michels von der Crea Werbeagentur die ersten Ergebnisse aus der Dehoga-Befragung zum Ausgeh- und Konsumverhalten von Disco-Gästen. Daraus abgeleitet wird Michels den Marketing-Megatrend für 2011 vorstellen.
 
Über geldwerte Tipps und innovative Konzeptideen informieren darüber hinaus Vorträge wie ’Energie clever einkaufen’ (Yves Becker, Techem) sowie ’Multisensorisches Marketing’ (Ralf vom Baur, Mood Media) Das traditionelle Roundtable-Gespräch befasst sich in diesem Jahr mit dem Thema ’Disco-Promotions – Fluch oder Segen?’.
 
Wichtige Anregungen erhalten Besucher auch im begleitenden Ausstellungsareal. Bis Mitternacht präsentieren in einem rund 2.000 qm großen Messezelt mehr als 70 Unternehmen aus den Bereichen Getränke, Event- und Booking- sowie Licht- und Tontechnik ihre neuesten Produkte und Serviceangebote. Das abendliche Rahmenprogramm ’unitednight 2010’ bestreiten über 50 Künstler, DJs und Live-Acts aus unterschiedlichen Musikgenres zeitgleich in fünf verschiedenen Areas der Eventlocation.
 
www.discocontact.de
www.dehoga.de



stats