Außer-Haus-Markt

Neu – Markt- und Strukturdaten 2010

Die aktualisierte Ausgabe liegt seit kurzem vor. Ja, seit Jahren veröffentlichen die gastronomischen Fachzeitschriften des Deutschen Fachverlages das Nachschlagewerk ’Der Außer-Haus-Konsum’.

Die Dokumentation gibt anhand neuester verfügbarer Daten aus Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung einen Überblick, was in diesem Wirtschaftszweig an Strukturen und Veränderungen gegeben ist.
Das umfangreiche Zahlenmaterial informiert über Situation und Entwicklung des Wirtschaftszweiges und zeigt die vielfältigen Einflussfaktoren auf, die künftige Branchentrends erkennen lassen. Basis sind die wichtigsten Sekundärstatistiken sowie Ergebnisse von Untersuchungen, Umfragen und Fallbeispielen der Fachpublikationen gv-praxis (Gemeinschaftsverpflegung, food-service (Profigastronomie), FoodService Europe & Middle East (multinationaler Außer-Haus-Markt) sowie AHGZ (Hotellerie) und einschlägiger Marktforschungsinstitute.

Leistungskennziffern einzelner Unternehmensgruppen, Verbraucher- und Absatzpotenziale geben den Planern und Praktikern in Marketing und Vertrieb Ausgangspunkte für individuelle Berechnungen über Marktvolumina der verschiedenen Bereiche.

Inhalteverzeichnis

Leseprobe


Erhältlich ist der Außer-Haus-Konsum 2010 mit über 400 Seiten Fachinformation inkl. CD für 219 € zzgl. MwSt. und Versand per Fax oder eMail bei: Petra Petrasch, Fax 069.7595-1970, petra.petrasch@dfv.de

Natürlich finden Sie den Außer-Haus-Konsum und viele andere Studien der gastronomischen Fachzeitschriften auch im Shop von
www.cafe-future.net



stats