Enchilada Gruppe

Neue Betriebe und Hilfe für Kinder in Not

Für die zweite Jahreshälfte plant die Enchilada-Unternehmensgruppe rund zehn Neueröffnungen. Das Konzept Enchilada bringt zwei kleine 'Geschwister' in Wiesbaden und Bruchsal hervor. Die ebenfalls zur Unternehmensgruppe gehörende Marke dean&david eröffnet gleich sechs neue Stores: in Ulm, Basel, Dortmund, München Riem, Leipzig und Koblenz. Darüber hinaus startet das Münchner Gastronomieunternehmen gleich mehrere soziale Projekte.

Alle rund 80 Betriebe bieten zahlreiche gastronomische Arbeits- und Ausbildungsplätze in unterschiedlichen Restaurantkonzepten – von klassischer Wirtshausküche bis hin zur mexikanischen Erlebnisgastronomie. Das Portfolio der Ausbildungsberufe umfasst Restaurantfachkräfte, Köche sowie Systemgastronomen. Die Gruppe bietet darüber hinaus vielfältige Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten sowie ein eigenes Traineeprogramm: „Bei uns können herausragende und engagierte Mitarbeiter alle erdenklichen Positionen erreichen: Ein Weg vom Tellerwäscher zum selbständigen Unternehmer ist nicht ausgeschlossen“, so die Philosophie der beiden Geschäftsführer Hermann Weiffenbach und Matthias Machauer. 

Das Unternehmen engagiert sich 2012 außerdem verstärkt in verschiedenen sozialen Projekten: Die Gruppe schließt sich zum einen dem Projekt 'Notinsel' der Stiftung 'Hänsel und Gretel' an. Damit Kinder in Not Tag und Nacht eine Zuflucht finden, hat die Stiftung mit der Aktion 'Notinsel' ein Zeichen (Aufkleber an der Türe) geschaffen, das Kindern einen sicheren Ort signalisiert, an dem Sie mit professioneller Hilfe rechnen können. Alle Läden und Geschäfte, die das Notinsel-Symbol an der Tür tragen, signalisieren den Kindern: "Wo wir sind, bist du sicher." Alle Restaurants der Gruppe an 'Notinsel'-Standorten bieten Kindern in den Abend- und Nachtstunden eine verantwortungsbewusste Zuflucht.

Darüber hinaus führen die Restaurants der Enchilada Gruppe mehrere Aktionen zum Weltkindertag durch: am 20. September 2012 sammeln die Betriebe des Konzepts Enchilada mit dem Verkauf aller Hauptgerichte Spenden für das Projekt 'Echt Klasse', welche der jeweilige Betrieb verdoppelt. Die Franchisezentrale rundet den gesamten Betrag auf den nächsten 1.000er auf. Die Besitos-Betriebe werden um den Weltkindertag ein Charity-Produkt einführen, dessen Gewinn für den Einzelfallhilfe-Fonds der Stiftung 'Hänsel und Gretel' gespendet wird.

www.enchilada-gruppe.de
stats