Alex

Neue Erlebniswelt im Burgkeller Leipzig

Die Mitchells & Butlers Germany GmbH eröffnete am 4. Mai 2012 ihr erstes Alex-Lokal in Leipzig. Es ist bundesweit Betrieb Nr. 37.

Rund 1,2 Mio. € hat der britische Großgastronom in den Innenausbau des Betriebes investiert. Die entstandene gastronomische Erlebniswelt berücksichtigt die Historie des ursprünglichen ’Burgkellers’. Der älteste Gasthof der Stadt wurde 1419 erstmals erwähnt und ist seit dem Ende des 15. Jahrhunderts hier ansässig.

In dieser Wohlfühlatmosphäre lässt es sich je nach Gusto genießen – den Kaffee in der Pergola, den Lunch im Living Kit-chen-Bereich, das Bier an der Messingtheke und das Beisammensein mit Freunden vor dem künstlichen Kaminfeuer. Dem Trend nach mehr Kommunikation, Emotion und Transparenz folgt auch das Herzstück des Alex, die komplett einsehbare Küche, in der die Gerichte – vom Burger bis zur Pasta, vom Sandwich bis zum Salat und ein täglich wechselndes, regionales Überraschungsgericht – vor den Augen der Gäste frisch zubereitet werden. Legendär ist das Alex-Frühstücksbuffet mit gut 120 verschiedenen Produkten – vom frischen Saft über Brotvielfalt bis zum knackigen Gemüsesalat.

Das Alex-Team hat das historische Kleinod des Leipziger Burgkellers mit zeitgemäßen Leben gefüllt und möchte nun mit dem Traditionslokal zu einem neuen kommunikativen und kulinarischen Treffpunkt der Leipziger und ihrer Gäste werden. 70 neue Mitarbeiter mit Betriebsleiter Torsten Demtröder.

www.dein-alex.de/alex-leipzig-burgkeller



stats