Flughafen Tegel

Neue Gastronomie-Mieter

Eigentlich sollten die Türen des Berliner Flughafens Tegel längst geschlossen sein. Doch die verzögerte Eröffnung des neuen Airports Berlin Brandenburg BER war für Tegel nicht nur eine lebensverlängernde Maßnahme sondern auch Anstoß für zahlreiche gastronomische Neuerungen.

„Passagiere am Flughafen Tegel können sich ab sofort über ein verbessertes Gastronomieangebot freuen. So bieten Konzepte wie auf die hand, Augustiner Bierbar, Berliner Pilsner Bar, Berlin Coffee, Coffee Fellows, NU made with love oder Pellegrini eine große Auswahl an Snacks und Getränken für abfliegende und ankommende Passagiere“, verkündet die Pressestelle der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH. Die neuen Mieter sind im Boulevard Tegel und in den einzelnen Abfluggates zu finden.

„Wir freuen uns, dass wir unseren Passagieren am Flughafen Tegel mit den neuen Mietern eine größere Auswahl an Gastronomie bieten können. Besonders stolz sind wir dabei auf einige berlintypische Konzepte wie zum Beispiel Auf die Hand oder NU made with love. Alle Mieter sind langfristige Partner, die auch am neuen Flughafen Berlin Brandenburg zu finden sein werden“, erklärte Dr. Norbert Minhorst, Bereichsleiter Non Aviation Management.

Die neuen Gastronomie-Mieter am Flughafen Tegel:

auf die hand
Gesunde Snacks vor dem Abflug oder zum Mitnehmen ins Flugzeug: auf die hand bietet italienische Kaffeespezialitäten, eine besondere Auswahl an Kuchen, Gebäck, Salaten und Süßspeisen. Alle Speisen sind hausgemacht.
auf die Hand, Terminal A, Luftseite, Gate 10/11
www.aufdiehand.com


Augustiner Bierbar
Seit Oktober 2013 finden Passagiere die Augustiner Bierbar mit 120 Sitzplätzen im Terminal C auf der Luftseite. Geboten wird eine große Auswahl an typisch bayerischen und österreichischen alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken, Kaffee der Hausmarke Laggner sowie eine Auswahl an warmen und kalten Snacks wie Weißwürste oder Brezel.
Augustiner Bierbar, Terminal C, Luftseite
www.laggner-gruppe.de

Berliner Pilsner Bar
An der Berliner Pilsner Bar finden Passagiere eine Auswahl an alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken, Heißgetränken und herzhaften Snacks.
Berliner Pilsner Bar, Terminal A, Luftseite, Gate 2/3
www.ickbineinberliner.com

Berlin Coffee
Berlin Coffee steht für ein junges, anspruchsvolles Café-Konzept. Der Kaffee wird in einer Berliner Kaffeemanufaktur täglich frisch geröstet.
Berlin Coffee, Terminal A, Luftseite, Gate 8
www.klaessigs.de

Coffee Fellows
Die Kaffeebarmarke finden die Passagiere im Boulevard Tegel. Der neue Coffee Fellows bietet seinen Gästen frisch gebrühte Kaffeespezialitäten, Frappés, Shakes sowie frisch zubereitete Bagels an.
Coffee Fellows, Terminal A, Boulevard Tegel
www.coffee-fellows.de

NU made with love
Die Macher des NU-Port betreiben seit August 2004 das NU Restaurant in Charlottenburg. NU steht für eine internationale, moderne Küche, ohne Zusatzstoffe.
NU made with love, Terminal A, Luftseite, Gate 4/5
www.nu-eat.de

Pellegrini – illy-Bar
Pellegrini lockt im Kaffeehaus-Stil mit italienischer Esskultur.
Pellegrini, Terminal A, Landseite, Gate 13
www.ana-e-bruno.de


www.berlin-airport.de
www.facebook.com/berlinairport
www.twitter.com/berlinairport

stats