Aramark

Neue Partnerschaft mit BASF

Zum 1. Januar 2001 übernahm Aramark die Betriebsgastronomie der BASF Coatings in Münster und versorgt ab sofort rund 2.300 Mitarbeiter. An der Ausschreibung hatten insgesamt zwölf Catering-Unternehmen teilgenommen. Aramark machte das Rennen, "weil das Konzept unsere Anforderungen am besten erfüllt: an Countern nimmt jeder was er möchte und soviel er mag. Bezahlt wird nach Gewicht." Ausschlaggebend für die Neugestaltung der Betriebsgastronomie war eine Umfrage unter den BASF-Mitarbeitern. "80 Prozent wollten statt der üblichen drei Essen lieber ein Menü, das sie individuell zusammenstellen können", so Ute Dohmen von der Küchenverwaltung. "Gleichzeitig wünschte sich der Großteil der Schichtarbeiter längere Öffnungszeiten und ein breiteres Angebot an warmen und kalten Snacks für zwischendurch." Aramark erwartet für 2001 einen Umsatz von 1,6 Mio. DM.



stats