DinnerKrimi

Neue Spielzeit in über 130 Standorten

Ab Herbst 2009 heißt es bundesweit wieder: ’Mord im Paradies’ oder ’Schwarze Nelken für den Don’ etc. Die interessante Liaison zwischen einem mehrgängigen Menü und einer spannenden Kriminalkomödie ist ab Herbst 2009 wieder an über 130 Spielorten in Deutschland zu sehen. Sechs unterschiedliche Fälle stehen zur Wahl. Der Gast entscheidet, ob er interaktiv mit ermittelt oder stiller Augenzeuge bleibt. Neben vier klassischen DinnerKrimi-Fällen, die mit einem ausgesuchten Vier-Gang-Menü kombiniert sind, wird in der neuen Saison erstmals das neue Format ’DinnerKrimi Deluxe’ an ausgewählten Spielorten präsentiert. Deluxe heißt: Vor kleinerem Publikum (60-80 Gäste, ansonsten 120-130) und in gehobenem Ambiente bieten die Fälle ’Mord in Mon Bijou’ und ’Mord au Chocolat’ außergewöhnliche Veranstaltungshighlights, die von einem edlen Drei-Gang-Menü flankiert werden. Seit 2004 sind die Ensembles des Event-Unternehmens ’DinnerKrimi Theater auf Tour’ aus Darmstadt erfolgreich mit dieser Serie unterwegs. Jeweils von September bis Juni erstreckt sich die Spielzeit – analog zur gelernten Theatersaison. 2009 finden von Ende Juni bis Ende August erstmals Open-Air-Vorstellungen statt. Der Preis pro Menü-Krimi-Kombination variiert zwischen 64 und 82 EUR in Abhängigkeit von Standort und Fall. www.dinnerkrimi.de Redaktion food-service/JPW Redaktion gv-praxis DinnerKrimi, 130 Spielorte, mehrgängiges Menü, Kriminalkomödie


stats