Schörghuber Unternehmensgruppe

Neue Struktur für den Bereich Hotel

Arabella Hotel Holding International GmbH & Co. KG heißt die Dachmarke, die künftig alle im Hotel- und Touristikbereich angesiedelten Gesellschaften der Schörghuber Unternehmensgruppe, München, zusammenfasst. An der Spitze der Arabella Hotel Holding stehen Stefan Schörghuber, Robert Salzl, Peter Wackerbauer, Edgar van Ommen und Thomas Willms. Darunter gliedern sich die Tochtergesellschaften und regionalen Gesellschaften des touristischen Bereichs. Wie es von Seiten des Unternehmens heißt, soll die erfolgte Bündelung der Führungsaufgaben der Dynamik der Gruppe Rechnung tragen und damit Synergien im touristischen Bereich erschließen. So ist die Anzahl der Hotels seit 1998 um das Dreifache angewachsen. Bei der ArabellaSheraton Hotelmanagement GmbH, dem Joint Venture der Schörghuber Unternehmensgruppe und Starwood Hotels & Resorts Worldwide, bleibt alles beim Alten. So liegt die Verantwortung auch künftig bei den Geschäftsführern Martin Fichtmüller, Edgar van Ommen und Thomas Willms. Zur ArabellaSheraton Gruppe gehören aktuell 32 Häuser in Deutschland, Österreich, Schweiz, auf Mallorca und in Südafrika. In Würzburg befindet sich ein weiteres Hotel im Bau.

stats