T-Mobile

Neue Zentrale in Bonn becatert L & D

Der Telekommunikationskonzern T Mobile wird offiziell seine neue Bonner Hauptverwaltung am 29. September 2003 beziehen. Der lukrative Cateringvertrag (Netto- Umsatz rund 4 Mio. Euro) unterzeichnete der Bonner Platzhirsch Lohmeier & Deimel (Nettoumsatz 13,0 Mio. Euro; 36 Verträge). Für den regionalen Caterer mit Schwerpunkt Bonn/Köln und Berlin bedeutet der Abschluss neben neuen Cateringverträgen mit der Postbank und Rundfunk Berlin Brandenburg ein Umsatzplus von 45 Prozent, so Geschäftsführer Jürgen Preuß. Insgesamt, so Preuß, werde L & D 70 Mitarbeiter einstellen, davon etwa 40 vom früheren T-Mobile Caterer. Jürgen Preuß: "Wir freuen uns alle riesig auf diese Herausforderung. Offensichtlich hat nicht ein großer Name, sondern die Leistung überzeugt."



stats