Studierendenwerk Hamburg

Neuer Café-Shop für Physiker

Für die Studierenden und Angestellten des Departments Physik der Universität Hamburg öffnete jetzt ein neuer Café-Shop des Studierendenwerks Hamburg seine Türen. Mit einer Feier wurde der Café-Shop in der Jungiusstraße 9 Ende April eingeweiht. Jürgen Allemeyer, Geschäftsführer des Studierendenwerks Hamburg, begrüßte den Café-Shop – übrigens der erste dieser Art auf dem Campus – als Ausdruck moderner Hochschulgastronomie und Beweis der guten Zusammenarbeit zwischen Universität, Studierendenwerk und den beteiligten Behörden. Das Angebot entspricht neuesten Trends und geht auf individuelle und örtliche Bedürfnisse ein. Der Café-Shop bietet u.a. Wraps, Bagels, kleine Gerichte und eine große Auswahl an Kaffeespezialitäten und kalten Getränken. Bei schönem Wetter lädt die Sommerterrasse zum Besuch ein. Dr. Katrin Vernau, Kanzlerin der Universität Hamburg, beleuchtete in ihrem Grußwort die Bedeutung des Kaffees aus der Sichtweise verschiedener Disziplinen und wünschte dem Café-Shop „immer eine Handbreit Milchschaum unter dem Kiel.“ Weitere Redner waren Prof. Dr. Klanner, Departmentleiter Physik, und Prof. Dr. Scharnberg, einer der maßgeblichen Initiatoren des Café-Shops auf Seiten der Universität. Beide betonten die besondere Bedeutung eines Café-Shops für die Studierenden und Angestellten, da die im Stil einer Lounge gestalteten Räume die Kommunikation unter Studierenden, aber auch zwischen Lehrenden und Studierenden fördern.

stats