Binshof Hotel & Resort

Neuer Eigentümer

Nach langem Hin und Her hat das Binshof Hotel & Resort in Speyer nun einen neuen Eigentümer. Für 16,78 Mio. DM ersteigerte die Düsseldorfer Immobiliengesellschaft West Acht GmbH die Binshof-Immobilie samt Inneneinrichung und zugehörigem Grundstück. Wie verlautete entspreche der Verkaufspreis rund 51 Prozent des geschätzten Verkehrswertes von 33,5 Mio. DM. Das Resorthotel wurde nach dem Konkurs des Eigentümers Rolf Ramsteiner - er hatte in das 68 Zimmer-Hotel 110 Mio. DM investiert - 1998 von von der Hauptgläubigerin, der Sparkasse Mannheim, übernommen. Das Management übernahm die Betreibergesellschaft Bierwirth & Partner, Rüsselsheim, die das Haus auch nach der Versteigerung weiterführen wird. Die West Acht, ein mit der Westdeutschen Immobilienbank verbundenes Unternehmen, will in das Top-Resorthotel in einem ersten Schritt um 70 Gästezimmer erweitern. Der Binshof präsentierte nach den ersten neun Monaten dieses Jahres eine um 10 Prozent auf rund 72 Prozent gestiegene Belegung, einen um 17 Prozent gestiegenen Umsatzt sowie einen RevPar von 154,60 DM. Für das Jahr 2000 erwartet das Hotel einen Nettoumsatz von 12 Mio DM, was einer Steigerung von 15,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

stats