Platzl Hotel

Neuer Erholungsbereich

Das Platzl Hotel in München verfügt von Mitte Dezember 2003 an über einen neuen Erholungsbereich. Insgesamt investiert das Traditionshotel rund 450.000 Euro in die Umbauarbeiten. Nach Vorbild des „Maurischen Kiosks„ von Ludwig II entsteht in der fünften Etage des Platzl Hotels ein Kleinod im prunkvollen orientalischen Stil mit prächtiger Ornamentik und bunten Glasfenstern. Der neue Erholungsbereich verfügt dann über eine Größe von 200 qm und wird in drei Bereiche unterteilt sein: Fitness-, Nass- und Ruhebereich. Alle Einrichtungen stehen ausschließlich Hotelgästen kostenfrei zur Verfügung. Die Saunalandschaft bietet verschiedene Saunaformen wie Aroma-Dampfbad und Trockensauna sowie Fußbad und Erlebnisdusche. Der Ruheraum im oberen Teil des Erholungsbereiches wird mit einer Wärmebank, Solarium und einer Lichttherapie-Einrichtung ausgestattet sein. Für alle sportlichen Gäste bietet sich der Fitnessbereich mit Laufband und Cardio-Fahrrädern an.

stats