Accor Deutschland

Neuer Finanzdirektor heißt Laurent Picheral

Im Zuge der Neuausrichtung des französischen Hotzelkonzerns Accor wurde Laurent Picheral zum Prokuristen und Finanzdirektor für die 283 Accor Hotels in Deutschland ernannt. Er übernimmt die Abteilung Finanzen von Accor Deutschland mit Sitz in Mümchen mit den Bereichen Buchhaltung, Controlling und Treasury sowie Steuern. In dieser Funktion berichtet Picheral direkt an André Witschi, den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Accor Hotellerie Deutschland GmbH. "Fokus der Neuausrichtung ist ein intelligentes Kostenmanagement, die Gewinnung von Marktanteilen und eine optimierte Förderung und Einsatz des fachspezifischen Know-hows der Mitarbeiter", erläutert André Witschi die internationale und nationale Zielsetzung der Gruppe. Der 37-jährige Picheral wechselt von der Muttergesellschaft Accor S. A. von Paris nach München. Der Diplomkaufmann und Wirtschaftsprüfer war sieben Jahre lang bei KPMG und Salustro Reydel im Bereich Corporate Finance und Wirtschaftsprüfung tätig. 1997 wechselte er zur Accor Gruppe nach Paris in die Abteilung Corporate Internal Audit weltweit, die er seit 1999 leitete. In dieser Funktion arbeitete Laurent Picheral bereits intensiv im Rahmen von mehreren Projekten mit Accor in Deutschland zusammen.



stats