London

Neuer Gastro-City-Guide in cafe-future.net

London sehen und sterben - ja, hoch pathetisch formuliert, könnte man so die gastronomische Wichtigkeit der angelsächsischen Metropole auf den Punkt bringen. Kreativität und Unternehmertum, Experimentierfreude und Innovationslust allerorten - die kulinarische und konzeptionelle Szene in Großbritanniens Hauptstadt brummt dermaßen, dass man richtig neidisch werden könnte. Farbig, frech, kosmopolitisch. Wen London langweilt, den langweilt das Leben.

In der Metropole an der Themse stranden US-Konzepte für ihre ersten Gehversuche in Europa (z.B. Starbucks), von hier aus ziehen erfolgserprobte Formeln auf den Kontinent (aktuellstes Beispiel: All Bar One in Köln). Neben über 100 nationalen und internationalen Ketten überraschen zigtausend individuelle Schmuckstücke. Auf der Jagd nach Konzeptideen also ist London ein wahres El Dorado zum Lernen, Ideen-Stibitzen und Genießen.

Wir von food-service haben in unserem London-Führer (unter Specials/Gastro-City-Guides) gut ein Dutzend große Namen zusammengetragen und kommentiert. Sie sollen Anregung und Lustmacher sein - Appetizer für eigene Vertiefung und Einladung für einen Blick auch abseits der großen Multis.
stats