Dehoga

Neuer Leitfaden „Gute Gastgeber für Allergiker“

Genuss trotz Allergie - darum geht es in der neuen Broschüre des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga Bundesverband) und des Deutschen Allergie- und Asthmabundes (DAAB), die am 25. November 2008 auf dem Dehoga-Branchentag in Berlin vorgestellt wird. Unter dem Titel „Gute Gastgeber für Allergiker" informiert der Leitfaden Hoteliers und Gastronomen über die häufigsten Allergieauslöser, erklärt die allergikergerechte Zubereitung und Aufbewahrung von Speisen und gibt praxisorientierte Tipps für die Schulung der Mitarbeiter. Die Allergiebroschüre wird vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) gefördert und ist Teil des im Jahr 2007 vom Ministerium gestarteten „Aktionsplans gegen Allergien". „Allergien nehmen weltweit zu und beeinträchtigen die Lebensqualität vieler Menschen. Schon heute leidet jeder dritte Deutsche an einer Allergie - mit steigender Tendenz", sagt Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner. „Als Teil unseres Aktionsplans gegen Allergien hilft die jetzt vorliegende Broschüre Allergikerinnen und Allergikern in Deutschland sehr konkret, indem sie Alltagssituationen aus Restaurant oder Hotelzimmer aufgreift und Lösungen für die Bedürfnisse der Betroffenen anbietet. Dies nützt auch den Unternehmen". Weit verbreitet sind Allergien gegen Pollen und Hausstaubmilben, die auch Asthma hervorrufen können. Lebensmittelallergien sind - neben Insektengiftallergien - die häufigsten Auslöser besonders schwerer allergischer Reaktionen. „Insbesondere auf Reisen und beim Besuch eines Restaurants sind Allergiker auf die korrekte Auskunft und Unterstützung durch ihre Gastgeber angewiesen. Falsche oder unvollständige Informationen können bei den Betroffenen ernst zu nehmende gesundheitliche Probleme hervorrufen", sagt Marliese Köster, Vorstandsvorsitzende des DAAB. „Gastfreundschaft hat in unserer Branche oberste Priorität und dazu gehört es selbstverständlich auch, auf die besonderen Bedürfnisse von Allergikern einzugehen", erklärt Dehoga-Präsident Ernst Fischer das Engagement seines Verbandes. Jedem Unternehmer und jedem Mitarbeiter müsse klar sein, dass es sich bei der scheinbar harmlosen Frage eines Gastes mit einer Lebensmittelallergie, ob in einem Dessert Nüsse enthalten seien, um eine für ihn unter Umständen lebenswichtige Frage handele. „Mit dem Leitfaden erhält unsere Branche ein wichtiges Hilfsmittel in die Hand, damit sich Allergiker in unseren Betrieben rundum wohl fühlen und unbeschwert genießen können", so der DEHOGA-Präsident. Die Broschüre "Gute Gastgeber für Allergiker - Ein Leitfaden für den Umgang mit Allergenen in Gastronomie und Hotellerie" ist kostenlos über den DEHOGA Bundesverband und die Dehoga Landesverbände zu beziehen und steht auf der Internetseite des Verbandes zum Download bereit. www.dehoga.de www.daab.de www.bmelv.de Redaktion gv-praxis Allergien, Allergiker, Dehoga, DAAB, Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Aktionsplan gegen Allergien, Gastronomie, Hotellerie


stats