27. Foodservice-Forum, Hamburg

Neuer Teilnehmerrekord in Sicht

Für die Veranstaltung am Donnerstag, den 6. März 2008 (Vortag der Internorga), haben sich bereits 1.250 Personen angemeldet. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Besucherrekord vom Vorjahr, nämlich knapp 1.400 Teilnehmer, wieder einmal gebrochen wird. Europas größtem Kongress für die Profi-Gastronomie, der in den 90er Jahren regelmäßig 600-700 Personen zählte, ist es seit dem Jahr 2000 gelungen, seine Teilnehmerzahl zu verdoppeln. Die gemeinsamen Veranstalter, Hamburg Messe sowie die Wirtschaftsfachzeitschriften food-service und FoodService Europe & Middle East, haben 2008 'Mehr Können. Mehr Emotion. Mehr Zukunft' als Arbeitsthema gewählt. Ein spannender Mix aus Erfolgskonzepten und Zukunftsthesen, aus Marktforschung und Macher-Karrieren. Gleich mehrere Gurus in Sachen Erfolg & Zukunft gehen auf die Bühne. Foodservice-Profis einerseits – 'externe' Promis andererseits. Die Teilnahmegebühr beträgt 385 Euro, ab 3. Person eines Unternehmens 192,50 Euro. On Stage:
  • Wegweiser zu Zukunftsmärkten: 2007 mit Facts & Figures der größten Gastronomen Deutschlands. Perspektiven der Profi-Akteure. Wegweisende Innovationen und Neueröffnungen. (Gretel Weiß)
  • Was Manager von Dirigenten lernen können: Erkenntnisse aus einem funktionierenden Orchester-Apparat. Effiziente Führungs- und Konfliktstrategien. Team-Ziel: Einheit schaffen & Individualität zulassen. (Christian Gansch, Dirigent, Produzent & Coach, München)
  • Unsere Gäste, unsere Philosophie, unser Konzept: Drei erfolgreiche Geschäftsmodelle on Stage:
    • Pappert: Bäcker-Foodservice mit Autoschalter (Manfred Klüber, Poppenhausen)
    • Ikea Food: Kundenmagnet mit System (Markus Geörger, Hofheim-Wallau)
    • Broich Event-Catering: Power mit Premium (Georg W. Broich, Düsseldorf)
    • Moderation: Jürg Landert, Zürich
  • Food-Styles: Zwischen Ritual & Innovation: Megatrends unserer Esskulturen. Metamorphosen der Genussmärkte. Multi-Taste mit Terroir. (Hanni Rützler, futurefoodstudio, Wien)
  • Die Kunst der sicheren Entscheidung: Mut zur Verantwortung. Training & Erfahrung, Berechenbarkeit & Flexibilität. Doppelpass Ratio & Intuition (Dr. Markus Merk, Fußball-Weltschiedsrichter 2004/05, Otterbach)
Online-Anmeldungen ab sofort: www.foodservice-forum.de Für sämtliche Details – mehr Information zum Int. Foodservice-Forum als pdf zum downloaden (306 KB).


stats