GV-Kongress

Neuer Titel - neue Zielgruppen

Erstmalig auf der Internorga 2005 wird der. Deutsche Kongress für Gemeinschaftsverpflegung am Montag, 7. März, im Congress Centrum Hamburg,. stattfinden. Der führende Fachkongress der GV-Branche geht mit einem neuen inhaltlichen Konzept an den Start. Wichtigste Neuerung ist die stärkere Ausrichtung auf die drei großen Teilmärkte der Branche: Business (Betriebsverpflegung), Care (Gesundheitseinrichtungen, Krankenhäuser, Heime usw.) sowie Education (Kindergärten, Schulen, Uni-Mensen). Gerade letzterer Bereich weist ein starkes Wachstum auf. Die großen Caterer stehen in diesem Bereich längst in den Startlöchern. Nach der ersten Pause bieten die Programmmacher den Teilnehmern ein Parallelprogramm mit jeweils zwei Expertenreferaten zur allgemeinen Marktentwicklung und ein Best Practise-Beispiel. Den Schlusspunkt des Kongresse setzt Spitzenreferent Prof. Dr. Peter Kruse. Der Experimentalpsychologe, Unternehmer und begnadete Redner wird unter dem Arbeitstitel "Netzwerk-Intelligenz" über strategisches und methodisches Veränderungsmanagement sprechen. Insgesamt ein attraktives Programm und eine hochkarätige Plattform anlässlich der wichtigsten Gastro-Messe des Jahres.



stats