Dolce Am Kurpark

Neueröffnung in Bad Nauheim

Nach umfangreichen Umbau- und Renovierungsarbeiten ist der Hotel- und Konferenzkomplex Dolce Am Kurpark in Bad Nauheim eröffnet worden. Die US-amerikanische Betreibergesellschaft von Konferenz- und Ausbildungszentren, Dolce International mit Sitz in Montvale/New Jersey und Paris, hatte das ehemalige Best Western Parkhotel in Bad Nauheim im Mai 2002 für 7,5 Mio. Euro erworben. In die Umbau- und Renovierungsarbeiten seiner ersten deutschen Destination hat das Unternehmen noch einmal etwa acht Mio. Euro investiert. Andy Dolce, Chairman und CEO von Dolce International, präsentierte Anfang Juli anlässlich einer festlichen Eröffnung das "neue" 160-Zimmer-Haus in Bad Nauheim. Zu den wichtigsten Neuheiten im Dolce Am Kurpark gehören der Wellnessbereich Dolce Spa, die Lobby, die Restaurants Platanenhof und Wintergarten, ein Business-Center, ein erweiterter Konferenzbereich sowie die Bar The Pub. Das Dolce Spa steht auch externen Gästen zur Verfügung. Das historische Theater mit versenkbarer Bühne und 786 Plätzen sowie der repräsentative Spiegelsaal im Kurhaus für 215 Gäste sind in ihrem Jugendstil erhalten geblieben. Das Dolce Am Kurpark ist die fünfte Dolce-Destination in Europa, 15 Häuser werden in den USA betrieben und Kanada betrieben, eine weitere Destination eröffnet Dolce International voraussichtlich 2004 in Spanien.




stats