Maredo

Neueröffnung in der Kaiserstadt Aachen

Maredo zieht um. Seit über 30 Jahren in der Blondelstraße in Aachen ansässig, beginnt nun mit dem Standort in der Reihstraße eine neue Ära. „Über die Jahre haben sich die Passantenströme in Aachen verschoben, zudem ist das Thema Terrasse deutlich wichtiger geworden. So sind wir froh, nach langem Suchen diesen neuen Standort gefunden zu haben“, erläutert Uwe Büscher, Geschäftsführender Gesellschafter der Maredo Gruppe.

Highlight ist die große, ganzjährig nutzbare Terrasse unter den Hausarkaden, wo 50 Gäste Platz finden. Für kühlere Tage liegen Decken aus – darüber hinaus sorgen Heizungen für eine angenehme wohlige Wärme.
Mit einem Investitionsvolumen von rund 1 Mio. € entstand in nur zwei Monaten Bauzeit dieser Maredo Betrieb. Auch hier im Einsatz ein neues ressourcenschonendes Lichtkonzept.

Das neue Maredo Restaurant liegt an der Rückseite der Galeria Kaufhof und des Saturn Marktes und ist leicht durch die Elisengalerie zu erreichen. Parkhäuser sind in unmittelbarer Nähe ausreichend vorhanden.

Maredo, mit Sitz in Düsseldorf, gehört seit über 40 Jahren zu den führenden Unternehmen der deutschen Gastronomie.

www.maredo.de
 


stats