BMW München

Neues Betriebsrestaurant eröffnet

Ursprünglich 1972 eröffnet, wurde das BMW Betriebsrestaurant auf dem Gelände der BMW Fahrzeugauslieferung in München Freimann (750 Mitarbeiter) in zwei Bauabschnitten grundlegend saniert und Anfang 2003 eröffnet. Das Betriebsrestaurant mit 200 Plätzen verkauft täglich ca. 600 Essen und erzielt einen Tagesumsatz von rund 1.300,00 Euro. Die Gäste können nun auf einer in den Raum integrierten Galerie Platz nehmen. Stahl, Glas und Holz schaffen zusammen mit offengelegter Belüftungs-, Beleuchtungs- und Heizungstechnik eine Atmosphäre, die den Mitarbeitern in Arbeitsplatznähe Erholungs- und Entspannungsmöglichkeit bietet. Ziel war es, das Betriebsrestaurant optisch und funktional neu zu gestalten. Statt Linienausgabe, gibt es jetzt eine Kombination aus Free flow-System mit integriertem Shop. Der aktuelle Durchschnittsbon liegt bei 1,75 Euro, die Top "Renner im Angebot heißen Pasta in allen Variationen, Kaiserschmarrn, gebratener Fisch, Hendl und Schnitzel." Übrigens kann im Sommer "Gastronomie im Freien" geboten werden - ganz nach Münchner Lebensart. Wer Überblick über das gesamte Restaurantgeschehen haben möchte, nimmt auf Barhockern Platz an der als Theke gestalteten Begrenzung der Galerie.




stats