VW

Neues Betriebsrestaurant in Halle 8

Nach dem Werksurlaub können die VW-Mitarbeiter der Fertigung II im modernen Betriebsrestaurant "Hafenblick" ihre Pause in angenehmer Atmosphäre verbringen.

Rund 1.00 Mitarbeiter aus Lack und Montage können dort pro Schicht montagenah versorgt werden. Abgelöst wird damit die frühere Verpflegung direkt an den Team-Inseln. Auf 600 Quadratmeterm umgebauter Bürofläche entstehen 187 Sitzplätze. Rund zwei Millionen Euro werden in das neue Betriebsrestaurant investiert, dessen Name auf Initiative des Betriebsrats von den Mitarbeitern gefunden wurde.  

Natur- und Kautschukböden sowie Schallabsorberflächen unter den Tischen und Stühlen sollen auch bei voll besetztem Restaurant einen angenehmen Geräuschpegel sicherstellen. Zehn bepflanzte Raumteiler lassen optische Essecken entstehen. Das Farbkonzept wird durch einen in blau gehaltenen Fußboden und helle Töne bestimmt. Die Essensausgabe wird von einem großen Glaskörper umrahmt, der außerhalb der Ausgabezeiten verschlossen werden kann. Der Hafenblick kann damit auch für Teamtreffen genutzt werden. Der gesamte Küchenbereich wird von Leslie-Ina Wenderoth geplant.

stats