Göttingen

Neues ‘Cafe Campus’ eröffnet

Nach einer mehrwöchigen Umbauphase eröffnet das Studentenwerk Göttingen jetzt das neue für rund 275.000 Euro umgebaute "Café Campus" im Zentralen Hörsaalgebäude (ZHG). Jetzt wurde der erste Gast, Tim Schaper, mit einem Blumenstrauß und einer Flasche Sekt begrüßt. Auf ca. 60 Quadratmetern, zwischen zwei Hörsälen gelegen, bietet das Café Campus ein attraktives Angebot für das Frühstück, die kleinen Pausen oder einen kleinen Snack am frühen Abend. In einem SB-Bereich gibt es verschiedene Heiß- und Kaltgetränke sowie belegte Brötchen, Baguettes, Croissants, Gebäck, Kuchen etc. Das Besondere am neu-en Café Campus ist eine Bar mit italienischem Flair. Hier können die Studierenden z.B. einen Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato erstehen. Jeden Monat gibt es eine besondere Kaffee-Spezialität sowie ein wöchentlich wechselndes Speisenangebot (z.B. einen Tomaten-Mozzarella-Salat mit Ciabattabrötchen). Das Café Campus ist Montag bis Freitag von 8.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. In Kürze wird mit dem Bau einer Terrasse begonnen, so dass die Studierenden in den Sommermonaten auch unter freien Himmel frühstücken können. "Mit dem neuen Szene-Café Campus" so Christina Wathling-Peters, Geschäftsführerin des Studentenwerks Göttingen, "bieten wir den Studierenden einen äußerst attraktiven Treffpunkt."



stats