Lufthansa

Neues Training & Conference Center in Seeheim

Hessens stellvertretender Ministerpräsident, Staatsminister Jörg-Uwe Hahn, eröffnet heute gemeinsam mit Lufthansa Vorstandsvorsitzender Wolfgang Mayrhuber nach rund zweijähriger Bauzeit das neue Tagungszentrum in Seeheim. Seit Baubeginn Anfang 2007 entstand eines der modernsten Konferenzzentren Deutschlands. Auf 9.120 Quadratmetern finden sich ein Tagungshotel mit 483 Zimmern, Konferenzräume bis zu einer Größe von 600 m2 und umfangreiche Gastronomieangebote mit Lounges und großen Außenterrassen. Rund 220 Mitarbeiter sorgen für den Service und reibungslose Abläufe, darunter mehr als 20 Berufseinsteiger, die bei Lufthansa in Seeheim einen Ausbildungsplatz, etwa als Hotelkauffrau oder als Koch, finden. Mehr als 100,0 Mio. € hat Lufthansa in den Neubau, der zu den zehn größten in Deutschland gehört, investiert. Für die rund 109.000 Lufthanseaten aus über 150 Nationen ist das neue Center Seeheim Veranstaltungsort für Schulungen, Seminare und Tagungen. Bei der Konzeption des Lufthansa Training & Conference Centers wurde großer Wert auf nachhaltiges Bauen und nachhaltige Bewirtschaftung gelegt. Auftragnehmer für die Errichtung des Centers auf Basis eines Entwurfs des Architekturbüros GHP – Gallwitz, Hofmann & Partner aus Oberursel – war die Bilfinger Berger AG. Redaktion gv-praxis Lufthansa, Seeheim, Training & Conference Center, Jörg-Uwe Hahn, Wolfgang Mayrhuber, Bilfinger Berger AG


stats