Oktoberfest München

Nicht ohne meine Tracht!

Tracht aus Tradition: Das Thema ist seit einigen Jahren wieder mega angesagt, auch bei jungen Leuten. Nicht nur auf dem Oktoberfest in München sieht man viele Besucher in Trachten-Outfit, auch beim Cannstatter Wasen in Stuttgart und analogen großen Volksfesten in Deutschland, Europa und weltweit.

Praktisch alle Warenhäuser im süddeutschen Raum, aber auch im Norden, offerieren im Vorfeld der klassischen Oktoberfestzeit spezielle Trachten-Kollektionen – von preiswert bis ganz hochwertig.

Nika Schottenhamel präsentiert ihre exklusive Trachten- und Schmuckkollektion in einer eigenen Boutique. Nachdem die junge Dirndldesignerin im Frühjahr erstmals ihre Kollektion auf der Fachmesse ’Tracht & Country’ in Salzburg einem breiterem Publikum präsentierte, ist nun rechtzeitig vor der ’Wiesn’ auch der erste Trachtenshop von Nika Schottenhamel in München/Haidhausen geöffnet.

Der Anfang dieses ursprünglichen ’Hobbys’ geht zurück auf das Jahr 2006. Nika Schottenhamel machte als damalige Ehefrau des gleichnamigen Oktoberfest-Wirtes aus einer Not eine Tugend und entwarf Ihre eigenen Dirndl. Die junge Unternehmerin konnte schnell die Firma Loden-Frey in München von Ihren Plänen überzeugen, die bis heute das Privileg einer eigenen Nika Schottenhamel-Kollektion behält, welche auch ab sofort im Münchener Traditionshaus erhältlich ist.

Nika Schottenhamel kombiniert Tradition und klassische Schnitte mit jugendlichen Trends aber auch edlen Linien. Hochwertige Stoffe spielen dabei eine genauso wichtige Rolle wie liebevolle Details und traditionelle Accessoires wie Charivaris und Miederhaken.


www.nikaschottenhamel.de
www.festzelt.schottenhamel.de
www.oktoberfest2012.com




stats