Stockheim

Noch 28 offene Lehrstellen

Zahlreiche Bewerbungen sind bereits eingegangen, doch noch ist in der Stockheim-Gruppe eine beträchtliche Anzahl von Ausbildungsplätzen zu vergeben. Insgesamt 28 Ausbildungsplätze sollen zum 1. August besetzt werden. Für die Standorte Düsseldorf, Hamburg und Karlsruhe werden Bewerber gesucht, die eine Ausbildung als Koch/Köchin oder als Fachmann/Fachfrau für Systemgastronomie anstreben. Die wichtigsten Anforderungen: mindestens ein sehr guter Realschulabschluss sowie Freude am persönlichen Umgang mit Gästen. Bei einem ’Bewerbertag’ haben die Kandidaten Gelegenheit, sich mit den Anforderungen der verschiedenen Berufsgruppen vertraut zu machen; Tests (z.B. in Mathematik, Deutsch und Allgemeinwissen) und praktische Aufgabenstellungen liefern für Bewerber und Ausbilder wichtige Anhaltspunkte. Wer diese Hürde überwindet, der wird zu einem dreitägigen Betriebspraktikum eingeladen. Insgesamt werden derzeit bei der Stockheim-Gruppe etwa 70 junge Menschen ausgebildet: neben Düsseldorf, Hamburg und Karlsruhe auch in Köln und Münster. Das Unternehmen hat die Zahl der Ausbildungsplätze in den letzten Jahren kontinuierlich gesteigert. 2002 waren es 47 Azubis, ab August 2008 werden es voraussichtlich 80 sein. Inhaber Karl-Heinz Stockheim: „Ausbildung und Förderung bei uns zielen darauf, auch den Führungsnachwuchs in den einzelnen Unternehmen aus den eigenen Reihen zu rekrutieren.“ Nach erfolgreicher Ausbildung winken bei Stockheim attraktive Arbeitsplätze in vielfältigen Bereichen, u.a. in der Messe- und Eventgastronomie oder an den Flughäfen in Düsseldorf, Köln-Bonn und Münster/Osnabrück. „Ein Beweis für die Qualität unserer Ausbildung sind die zahlreichen Auszeichnungen, die unsere jungen Leute erhalten. Erst im letzten Jahr errang eine unserer Auszubildenden den 3. Platz beim bundesweiten Azubi-Award Systemgastronomie“, so Ausbildungsbeauftragte Annette Kutzer: Julia Zimmermann, die 2007 die Bronzemedaille gewann, fand nach der Ausbildung umgehend ihren Traumarbeitsplatz – im Controlling der Stockheim-Holding. www.stockheim.de


stats