Frankfurt/M.

Oma Rink’s hat eine Enkelin bekommen

Der neueste Wurf des Gastronomen-Duos Sadi Sanlav und Mo Rahimi heißt Rinks und liegt nur wenige Meter entfernt vom Piloten Oma Rink’s Sterntaler, einem der erfolgreichsten Frankfurter Neuzugänge der vergangenen Jahre. Wegen der hohen Nachfrage, so die Betreiber, hat man der Oma eine Enkelin auf der Berger Straße 86 zur Seite gestellt.

Dort, wo viele Jahre das Erlebniskonzept Flippers zu Hause war, hat es sich nun das Rinks hübsch gemacht. Urig und stylish zugleich, geben gedeckte Farben und dunkle Hölzer in der 80-Plätze-Location den Ton an. Die Küche besinnt sich auf lokale Spezialitäten umarmt von modernen Cross-Over-Offerten und klassischen Bestsellern. Besonders charmant: das Naming der Frühstücksofferten (6,80-24,90 EUR), die wie der Konzeptname allesamt auf Märchen rekurrieren.

Neben den beiden verwandten Formeln betreiben Sanlav und Rahimi das Harvey’s und den innerstädtischen Zeilpavillon Weidenhof.

http://www.omarinks-sterntaler.de/

stats