Stockheim

Partner von Düsseldorf Rhein-Ruhr 2012

"Stockheim kocht auf" - unter diesem Motto wird die Stockheim-Gruppe, ein Düsseldorfer Markenzeichen in Sachen "Gastronomie und Catering", die Bewerbung von Düsseldorf Rhein-Ruhr für die Olympischen Spiele 2012 unterstützen. Neben einem Beitrag von 52.000 Euro (ca. 100.000 DM) wird Stockheim in seinen Restaurants und Locations an Flughäfen, Bahnhöfen und Messen in NRW für Olympia an Rhein und Ruhr werben. Auch eine Bar im Flughafen Düsseldorf soll in "Olympia-Bar" umbenannt werden. "Die Bewerbung ist eine Riesen-Chance für die Region. Als ein Unternehmen, das durch seine Speisen und Spezialitäten die Welt vielfältig, abwechslungsreich und unterschiedlich darstellen kann, sind wir von der Philosophie dieser Bewerbung überzeugt", so Klaus-Peter Suhling, Geschäftsführer Stockheim. Die Stockheim-Gruppe steigert ihre Aktivitäten im Bereich Sport Catering. So laufen bereits unter anderem Gespräche mit Athen wegen der Olympia 2004, mit dem Orgateam Fussball WM 2006 und bezüglich der Arenen Mönchengladbach und Düsseldorf. Das Unternehmen setzte 2001 mit über 1.500 Mitarbeitern rund 113 Mio. Euro um. www.stockheim.de




stats