Erstes Quartal

Passagierzahlen in FRA steigen

Der Frankfurter Flughafen hat das erste Quartal 2008 mit einem Passagierplus von 3,6 Prozent abgeschlossen. Insgesamt nutzten in den ersten drei Monaten des Jahres 12.248.854 Fluggäste das internationale Luftverkehrsdrehkreuz. Konzernweit kam Fraport im ersten Quartal 2008 auf 16.100.323 Passagiere (plus 4,4 Prozent). Die Zahl der Flugbewegungen stieg an den sechs als Mehrheitsbeteiligung ausgewiesenen Flughafenstandorten um 2,8 Prozent auf 160.423. Aufgrund der Osterreisewelle legten im Passagierverkehr des zurückliegenden Monats touristische Ziele in Süd- und Südosteuropa sowie in Nordafrika außerordenlich zu. Wachstumsträger in FRA bleibt weiterhin der Interkontverkehr (plus 1,9 Prozent). Wesentlichen Anteil hat aufgrund von Flugplanaufstockungen der Südamerikaverkehr (plus 36,9 Prozent). www.fraport.de


stats