Tegut

Pausenbrot-Erfinder für die Kleinen

Die Supermarkt-Kette Tegut bringt Kindergarten- und Grundschulkinder auf den Geschmack gesunder Pausenbrote. Zu einer Aktionswoche waren kürzlich mehr als 6000 Kinder in 200 Märkten in Hessen, Thüringen, Nord-Bayern und Südniedersachsen eingeladen, sich abwechslungsreiche Kreationen für ihr Pausenbrot auszudenken. Hilfestellung lieferte dabei der „Pausenbrot-Erfinder“, eine Schiebe-Tafel mit Abbildungen der Lebensmittel für die unterschiedlichsten Pausenbrot-Varianten. Die Zutaten für ihre gesunde Zwischenmalzeit konnten sie an diversen Verkostungsstationen probieren. Ihre Lieblings-Pausenbrote haben die Kinder schließlich in einem gemeinsamen Frühstück verzehrt. Mit dem Tegut Kindertag will das nordhessische Unternehmen den Nachwuchs auf spielerische Weise an gute Lebensmittel und eine gesunde Ernährung heranführen. Auf dem Programm der Pausenbrot-Aktionstage stand deshalb auch ein Rollenspiel, mit dem die Kinder ihre Leistungskurve kennen lernen und die Bedeutung eines leckeren Pausenbrotes für ihre Konzentrationsfähigkeit erfahren konnten. www.tegut.com Redaktion gv-praxis Tegut, Pausenbrot


stats