Burger King

Personalmanagement wird outgesourct

Burger King Deutschland beauftragte die P&I Personal & Informatik AG sowie die BFD AG eine Web-basierte Personalmanagement-Lösung (e-Persinf) in Verbindung mit Lohn-Software (Loga) einzuführen. Ziel sei es, die Prozesse der Personalverwaltung von 120 Eigenregie-Restaurants mit 4.000 Beschäftigten zu automatisieren. Weniger Administrationskosten, verbesserte Ressourcennutzung. P&I-Software decke alle Aufgaben in der Personalarbeit der Restaurants integriert ab, heißt es, von der automatischen Generierung der Arbeitsverträge über die Personaldisposition und Anwesenheitszeitverwaltung bis hin zur Gehaltsabrechnung. Zusammen mit dem Outsourcing-Spezialisten BFD stellt man die technische Infrastruktur bereit und übernimmt als Fullservice-Provider die komplette Administration der Personalabrechnung. "Entscheidend war für uns die Flexibilität der Software, die nahtlose Integration der Funktionalitäten und die kurze Implementierungszeit", so Pascal Le Pellec, Geschäftsführer Burger King Deutschland. Insbesondere die Mitarbeiter im Back-Office sollen entlastet werden, da Aufgaben wie die Einstellung neuer Mitarbeiter, gästeorientierte Einsatzplanung sowie die Verwaltung der Zeitkonten in den Restaurants vor Ort mit Hilfe der Software geleistet werden. Rund 600 Restaurantleiter und Mitarbeiter werden mit der neuen Web-Lösung arbeiten. Da sie über einen Browser auf die Anwendung zugreifen, entfällt die Administration der einzelnen Clients. Die zentrale Personalverwaltung hat jederzeit Einblick ins Tun ihrer Restaurantleiter, sie können bei Bedarf unterstützend eingreifen und Vorgaben wie Arbeitsabläufe in der Software hinterlegen. Somit sei gewährleistet, heißt es, dass Vorgänge auch ohne buchhalterisches bzw. personalwirtschaftliches Wissen effizient und in einer hohen Qualität bearbeitet werden. Die Komplexität von Personalmanagement werde durch automatisierte Workflows erheblich reduziert. Die Web-Lösung wird von BFD in Iserlohn gehostet. Darüber hinaus betreut diese Gesellschaft die Lohnabrechnung im Rahmen eines Fullservice-Vertrages für die nächsten 5 Jahre. Nebenbei, auch das Estrel Berlin (Europas größter Convention-, Entertainment- und Hotelkomplex) wird künftig seine Personalabrechnung von BFD durchführen lassen. Zu den beiden BK-Partnern: #o Die P&I ist ein Software-Anbieter für die Personalwirtschaft (von Entgeltabrechnung über Personalmanagement bis zu Mitarbeiter-Portalen für Employee Relationship Management). 250 Mitarbeiter an 11 europäischen Standorten. 30 Jahre Erfahrung und mehr als 2.500 Kunden in vielen Branchen. Im Geschäftsjahr 2001/02 36,7 Mio. Euro Umsatz. #o Die BFD Unternehmensgruppe aus Iserlohn mit 35-jährigem Background versteht sich heute als professioneller Outsourcing- und ASP-Partner für Personal Services. Lösungen im Bereich Human-Ressource-Management sind das Kerngeschäft. Monatlich 180.000 Entgeltabrechnungen in Deutschland und Österreich. Die Unternehmensgruppe betreut über 500 Kunden. www.burgerking.de, www.bfd.ag, www.pi-ag.com



stats