Aramark

Peter Amon neuer Deutschland-Chef / Udo Luerssen zum Chairman ernannt

Mit Wirkung zum 1. März 2009 wird Peter Amon (44) Vorsitzender der Geschäftsführung von Aramark Deutschland. Er tritt damit die Nachfolge von Udo Luerssen (63) an, der zukünftig europäische Aufgaben bei Aramark übernimmt. Luerssen hat Aramark Deutschland zwölf Jahre erfolgreich geleitet. Unter seiner Führung erhöhte sich der Umsatz auf mehr als das Doppelte und der EBIT vervierfachte sich. Ausdruck für seine Professionalität und seinen Führungsstil sind zudem zahlreiche Ehrungen für Aramark wie der Davre J. Davidson Award oder der "Frankfurter Preis der deutschen Gemeinschaftsverpflegung" sowie die Aufnahme in die Liste der Top-Arbeitgeber Deutschlands. In der neu geschaffenen Funktion als Chairman European Innovation and Development wird sich Udo Luerssen darauf konzentrieren, Innovationen voranzutreiben, internationale Kundenkontakte zu pflegen und für neue Führungskräfte in Europa als Berater zu fungieren. Mit Peter Amon hat der Contract Caterer mit rund 6.500 Mitarbeitern eine Führungskraft als Nachfolger gewinnen können, die in verschiedenen leitenden Funktionen über 17 Jahre in der Food-Branche erfolgreich tätig war. Seine beruflichen Stationen führten ihn unter anderem für renommierte Unternehmen wie Kraft Foods und Unilever nach USA und China. In seinen letzten beiden Positionen war Peter Amon als Geschäftsführer von Unilever Deutschland für das Food-Geschäft zuständig und leitete danach die Food-Sparte von Unilever China. Der Diplom-Kaufmann wird am 1. März 2009 die Verantwortung für das Geschäft des zweitgrößten Catering-Unternehmens in Deutschland mit über 4.000 Kunden übernehmen. www. Aramark.de Redaktion gv-praxis Udo Luerssen, Peter Amon, Aramark


stats