Testa Rossa caffèbar

Pilotstandort feiert 5. Jahr

Sendlingerstrasse München: Vor fünf Jahren eröffnete im Verlagsgebäude der Süddeutschen Zeitung das Caffè Streiflicht - Premierenlocation für die Testa Rossa caffèbar. Hier wurde der Grundstein für die Expansion des Systems gelegt, hier wurde das Konzept erprobt und optimiert und hier werden noch heute Mitarbeiter und Franchisepartner ausgebildet.



In den vergangenen fünf Jahren hat sich das Konzept erfolgreich ausgebreitet und zählt heute 50 Betriebe in Deutschland, Österreich, Ungarn sowie demnächst auch USA, Saudi-Arabien und Kuwait. Ein ausgebautes gastronomisches Profil mit kreativen Speisen und einer großen Auswahl von alkoholfreien und alkoholischen Getränken unterscheidet die Formel von gängigen Coffeeshop-Systemen nach amerikanischem Vorbild.



Anlässlich des Jubiläums - exakt am 25. November wird gefeiert - stellt Testa Rossa caffèbar, perfekt passend zur Herkunftsbotschaft der Italianità, einen neuen Trüffel-Tramezzino vor. Die Rezeptur wurde gemeinsam mit "Zigante Tartufi" exklusiv für die Testa Rossa caffèbar entwickelt - die Familie Zigante betreibt den größten Trüffelhandel Istriens, ihr Restaurant im Herzen der Trüffelgegend ist mit zwei Hauben dekoriert.

www.testarossacaffe.com

stats