Apetito Catering

Pionier der Branche wird 35

Auf 35 erfolgreiche Jahre im Catering-Markt blickt Apetito, Rheine, in diesem Jahr zurück. 1969 importierte Apetito Gründer Karl Düsterberg das hierzulande praktisch unbekannte Catering aus den USA nach Deutschland. Die in Amerika bereits weit verbreitete Bewirtschaftung großer Verpflegungsstätten durch spezialisierte Anbieter hatte er dort auf der Suche nach Expansionsmöglichkeiten und neuen Geschäftsideen kennen gelernt. Am 4. Oktober 1969, auf der Kölner Nahrungsmittel-Fachmesse Anuga, stellte sich Apetito Catering erstmals als "der neue perfekte Großverpflegungsservice" der Öffentlichkeit vor. Damit gilt das als Vorreiter der Cateringbranche in Deutschland. Bereits in der Anfangszeit entwickelten sich die Umsätze rasant und zeigten, dass eine echte Marktlücke entdeckt wurde. Heute bewirtschaftet der Dienstleister Verpflegungseinrichtungen bei rund 350 Kunden in Kindertagesstätten und Schulen, Unternehmen, Kliniken sowie Senioreneinrichtungen und zählt zu den führenden Contract-Caterern in Deutschland. Das Tochterunternehmen gehört zur Apetito-Gruppe, die mit ihren fast 6.500 Mitarbeitern täglich rund eine Million Tischgäste mit Essen versorgt. Die Gruppe ist in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und den Niederlanden vertreten.

stats