Sodexho

Platz 9 unter den Top Arbeitgebern Deutschland

In Zusammenarbeit mit der Zeitschrift „karriere“ suchten die Corporate Research Foundation (CRF) und das renommierte „geva-Institut“ zum dritten Mal in Folge die Top Arbeitgeber Deutschlands. 85 deutsche Unternehmen beteiligten sich an der Studie in den Bereichen Gehalt, berufliche Entwicklung, Arbeitgeberimage oder Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Unter den Teilnehmern finden sich bekannte Großkonzerne genauso wie auch innovative Mittelständler.

Erfreuliches Ergebnis: Das Hochheimer Catering-Unternehmen Sodexho belegt Platz 9 im Gesamtranking der Studie. Thomas Ullrich, Geschäftsführer Personal, zum Wettbewerb und Sodexho’s Platzierung: „Wir haben uns mit dieser Studie und den unabhängigen Interviews renommierter Wirtschaftsjournalisten gerne in die Karten schauen lassen und sind besonders stolz darauf, auf Anhieb unter den besten zehn Arbeitgebern in Deutschland gelandet zu sein. Auch für die Zukunft wird es unser Ansporn sein, unseren Mitarbeitern echte Karriereperspektiven zu bieten und anspruchsvolle Verantwortungsbereiche gemeinsam zu gestalten.“

Eine wichtige Besonderheit der Studie ist die Bewertung der gelebten Unternehmenskultur. Hier erreicht Sodexho genau wie in den Bereichen Zukunftsfähigkeit, Jobsicherheit, Ein- und Aufstiegschancen, Marktführerschaft und Vergütung durchgängig Spitzenwerte.

Katrin Becker, Leiterin Personalmarketing, zu den Teilnahmegründen: „Wir waren zuversichtlich, dass uns auch von dritter Seite bestätigt wird, was unsere Mitarbeiter uns in den regelmäßig stattfindenden Meinungsumfragen bestätigen: Als Arbeitgeber bietet Sodexho viel Freiraum für die persönliche Entfaltung, unterstützt kreative Talente durch Personalentwicklung und baut auf direkte und offene Kommunikation sowie echte Teamarbeit auf. Außerhalb unserer Branche sind wir eine unbekannte „Arbeitgeber-Perle“ und durch die Teilnahme an diesem Wettbewerb und der Top Platzierung wollen wir auch außerhalb unserer Branche Spitzen Kandidaten auf uns aufmerksam machen.“


stats