Albeck & Zehden

Portfolio um zwei Häuser erweitert

Die Berliner Hotelgruppe Albeck & Zehden Hotel Division hat im Oktober das Management für jeweils ein Hotel in Weimar und Goslar übernommen. Beide Häuser werden gemeinsam mit dem Franchisepartner Choice International, Troisdorf, unter der Choice-Marke Quality betrieben. Damit hat Albeck & Zehden das Portfolio in Deutschland auf 19 Hotels ausgebaut. Anfang Oktober ist in Weimar das Vier-Sterne-Haus Quality Hotel Weimar mit 194 Zimmern und Suiten an den Start gegangen. Das gastronomische Angebot umfasst das Restaurant Belvedere und eine Bar. Außerdem stehen Veranstaltungsräume für bis zu 400 Personen und ein Fitnessbereich zur Verfügung. Zudem führt Albeck & Zehden seit Mitte Oktober das Quality Hotel Der Harz Treff in Goslar. Das 212-Zimmer-Haus bietet ein Restaurant, Bierstube und zwei Bars. 136 Zimmer sollen in Kürze renoviert werden. Darüber hinaus verfügt das Hotel über 11 Veranstaltungsräume für bis zu 550 Personen und einen Wellnessbereich.

stats