Dehoga

Präsidium neu gewählt

Die Delegiertenversammlung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband) hat Ernst Fischer in Berlin in geheimer Wahl für weitere vier Jahre in seinem Amt bestätigt. Fischer wurde erstmals im November 2000 zum Präsidenten des Dehoga-Bundesverbandes gewählt.

Der 68-Jährige Fischer ist Inhaber des Landhotel Hirsch in Tübingen und betreibt ein florierendes Cateringgeschäft. Seit 1970 ist Fischer selbstständiger Gastronom.

Als Vizepräsident steht ihm nun Guido Zöllick zur Seite. Zöllick ist Präsident des Dehoga Mecklenburg-Vorpommern und seit 2008 Mitglied im Präsidium des Dehoga Bundesverbandes sowie General Manager des Hotel Neptun in Warnemünde.

Neuer Schatzmeister des Dehoga Bundesverbandes ist Gereon Haumann, Präsident des Dehoga Rheinland-Pfalz und Geschäftsführer des Familien-Hotels Hochwald in Horath/Hunsrück. Er löst Rose Pauly ab, die 28 Jahre lang als Schatzmeisterin für den Verband tätig war. Ernst Fischer lobte bei der Verabschiedung Paulys außerordentliche Verdienste um den Dehoga Bundesverband.

In das Präsidium wählten die Delegierten darüber hinaus Ulrich Brandl, Präsident des Dehoga Bayern und Inhaber des Ulrichshofs im Bayerischen Wald, Hermann Kröger, Präsident des Dehoga Niedersachsen und Inhaber und Betreiber von Krögers Hotel in Esens/Ostfriesland, Olaf Offers, Präsident des Dehoga NRW und Senior Consultant Lindner Hotels AG, sowie Peter Schmid, Präsident des Dehoga Baden-Württemberg und Inhaber und Betreiber vom Hotel Graf Eberhard in Bad Urach.




#BANNER-CF#





Im Vorfeld der Delegiertenversammlung wurden bereits die Vertreter der Fachbereiche Gastronomie und Hotellerie in ihren Gremien gewählt.

Fachbereich Gastronomie: Thomas Hirschberger, Vorsitzender der Fachabteilung Systemgastronomie und Mehrheitsgesellschafter der Sausalitos Holding GmbH, ist neuer Stellvertretender Dehoga-Präsident. Darüber hinaus wurden gewählt: Waldemar Fretz, Vorsitzender des Beirates Gastronomie im Dehoga Bundesverband und Betreiber von Hoepfners Burghof in Karlsruhe, sowie Dierk Kraushaar, Vorsitzender der Union Deutscher Bahnhofsbetriebe.

Hotellerie: Gewählt wurden Fritz G. Dreesen, Vorsitzender des Hotelverbandes Deutschland (IHA) und Inhaber des Rheinhotels Dreesen/Ringhotel Bonn, als Stellvertretender Dehoga-Präsident, sowie Dr. Monika Gommolla, Aufsichtsratsvorsitzende der Maritim Hotelgesellschaft mbH, und André Witschi, Vorstandsmitglied Hotelverband.
Die nächste reguläre Präsidiumswahl findet im Jahr 2016 statt.

www.dehoga.de


stats