Netzwerk Culinaria

Praxis Workshop Cook & Chill

Cook & Chill können interessierte Köche und Küchenleiter aus Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung am 29. und 30. März 2012 in der Praxis erleben: Beim Workshop des Netzwerk Culinaria in der Großküche der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) in Dortmund.
In diesem bundesweit einzigartigen Workshop steht nicht nur Theorie auf dem Programm. Die Seminarteilnehmer produzieren live und unter realistischen Bedingungen das Essen für rund 300 Tischgäste. Nach einer fundierten Einführung in Geräte, Hygieneanforderungen und Abläufe erhalten sie Lebensmittel und Rezepte und kochen und kühlen Speisen, die am zweiten Seminartag regeneriert werden und im Casino der KVWL auf dem Speisenplan stehen.
 
Das Seminar richtet sich an Köche, Küchenleiter und Betreiber  aus Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung, die qualitätssteigernde und wirtschaftliche Produktionslösungen zugleich für ihren Betrieb kennenlernen möchten.
 
Gastreferent ist wieder Peter Gemüth, Küchenchef der KVWL, Dozent für Küchenmanagement  und Ausbilder an der Wihoga Dortmund (Wirtschaftsfachschulen für Hotellerie und Gastronomie). Weitere Referenten kommen aus den Netzwerk Culinaria-Unternehmen Meiko, Hupfer, MKN und Vogeley/Wachter; unterstützt wird die Veranstaltung zudem vom Fachhandelspartner Maiworm Großküchentechnik.
 
www.netzwerkculinaria.de 
 


stats