Bonn

Praxis-Workshop Schulverpflegung

Das Netzwerk Culinaria bietet in Kooperation mit der Initiative „Meine Schulmensa“ vom 5. bis 6. April 2011 einen Praxis-Workshop rund um die Schulverpflegung in Bonn an.
Fachleute aus der Branche erläutern unterschiedliche Ansätze für das Organisieren der Schülerverpflegung und beleuchten deren Auswirkungen auf Qualität, Geschmack, Kosten und Akzeptanz bei Schülern und Eltern. Experten vom Netzwerk Culinaria geben zudem fachkundige und neutrale Informationen rund um Produktionssysteme wie Cook &Chill oder Cook &Serve und erläutern die technischen und logistischen Voraussetzungen dafür.

Als Gastreferenten konnten die Veranstalter drei fachkundige Branchenkenner gewinnen: Maria Revermann, Fachautorin und Expertin in Hygienefragen; Torsten von Borstel, Initiator Kompetenz-Netzwerk „Meine Schulmensa“ sowie Günter Lehmann, Geschäftsführer von „Lehmann’s Gastronomie“. Die Teilnehmer besichtigen vor Ort die Produktionsküche des Schulcaterers und besuchen außerdem eine Mensa einer Schule in der Region.

Die Veranstaltung richtet sich an Entscheidungsträger aus kommunalen Verwaltungen und Behörden, an Schulträger und Schulen. Die Teilnahmegebühr beträgt 279 € zzgl. 19 % MwSt. (inkl. einer Übernachtung, Verpflegung während des Workshops und Abendveranstaltung). Programm mit Anmeldeformular finden Interessierte unter:

www.netzwerkculinaria.de



stats