Weiterbildung

Praxisnah und zeitsparend

Das lebenslange Lernen ist in aller Munde. Auch in der Gastrobranche stehen Weiterbildungen im Fokus. Angebote mit Praxisbezug sind dabei besonders begehrt, wie Armin Wenge von der Delphi Gastro-Weiterbildung erkannt hat: „Wir sind mit unseren Lehrgängen ganz nah an den Themen, weil unsere Dozenten aus der Gastronomie, Lebensmittelindustrie und Ernährungswissenschaft kommen.“ Außerdem beschäftigt sich das Mutterunternehmen seit 1995 mit der europäischen Hygieneverordnung (HACCP) und führt Hygiene-Schulungen durch, die unter anderem an der Fachschule der Gastronomie in Köln abgehalten worden sind. Geschäftsführer Armin Wenge war es denn auch, der den „Hygiene-Brief“ als Schulung im Rahmen der 1997 eingeführten Lebensmittelhygieneverordnung (LMHV) speziell für den gastronomischen Bereich konzipiert hat. Das Zertifikat ist eine Visitenkarte für jeden Betrieb in Nahrungsmittelhandwerk und Gastronomie. Seit der Auflösung der Kölner Fachschule hat die Delphi Gastro-Weiterbildung die Lücke geschlossen und bietet ein eigenes Kursprogramm. www.gastro-weiterbildung.de


stats