Condor

Premium-Menüs für Flugreisende von King Kamehameha-Chefkoch

Seit 1. November '08 werden bei Condor auf allen Flügen aus Deutschland heraus Kreationen des Gault Millau prämierten Chefkochs Alan Ogden serviert. Die Airline koopperiert mit dem Frankfurter Szene-Restaurant King Kamehmeha Suite für zusätzlich wählbare Bordverpflegung. Die Condor Premium-Menüs für Economy Class-Flüge sind direkt bei der Buchung oder bis 48 Stunden vor Abflug im Reisebüro, im Internet oder telefonisch bestellbar. Der Aufpreis beträgt 7 € bei Kurzstrecken, 10 € bei Mittelstrecken und 15 € bei Langstrecken (in der Premium Economy Class sind die King Kamehameha-Menüs im Flugpreis bereits enthalten). Im Angebot: insgesamt zwölf Offerten – Wechsel nach sechs Monaten. In der Comort Class werden 5-Gang-Menüs serviert – dieser Service ist ebenfalls im Ticketpreis enthalten. Michael Lins, General Manager Inflight Service und damit auch Leiter Borddienst: "Für unsere Gäste bedeutet das eine Art Restaurant über den Wolken. Egal, ob vitaminreiches Frühstück oder umfangreiches Dinner – das passt in die Zeit." Produziert wird bei LSG Sky Chefs. Dass Condor mit einem topp Chefkoch aus der Spitzengastronomie zusammenarbeitet, ist brandneu. Doch mit der Sache als solches, nämlich separat verkaufte Premium-Menüs, hat man bereits ein Jahr Erfahrung. Condor, das heißt im laufenden Geschäftsjahr rund 7 Mio. Passagiere. "Am besten läuft die Nachfrage bei Flügen aus den Standorten München, Düsseldorf und Frankfurt heraus, und dann natürlich Langstrecken", so Leiter Borddienst Michael Lins. Und mitbeginn der Sommersaison wird den Gästen des Reiseveranstalters Thomas Cook Reisen ab April 2009 das Premium-Menü ohne vorherige Bestellung und ohne Aufpreis serviert. Über den Auftrag der Fluggesellschaft sagt Alan Ogden: "Für mich war es eine besonders spannende Herausforderung, Gerichte zu kreieren, die den extremen Anforderungen in der Luft standhalten und die trotzdem sehr gut schmecken sowie unsere Philosophie widerspiegeln." www.condor.com Angebot im Detail bei einer Flugzeit von 5 Stunden. 1. Mahlzeit Das King Kamehameha Premium Menü für Hinflüge: Romana-Salat mit Parmesansplittern, Croûtons, Caesar Dressing. Black Tiger-Garnelen mit Salbeicreme auf Babyspinat mit schwarzen Tagliatelle. Laugenbröchten, Timanoix-Käse auf Birnenkompott und Raukesalat. Kokoslimonenschnitte auf Himbeersoße. Zart schmelzende süße Leckerei. 2. Mahlzeit Das King Kamehameha Premium Frühstück für Hinflüge: Frisches Obst, Joghurt, Croissant, Kornquarkbrötchen, Schwarzwälder Schinken, würziges Kasseler, Gouda, Eiecke und Tomate, Marmelade, Blaubeer-Muffin. Zart schmelzende süße Leckerei. www.thomascook.info www.king-kamehameha.de Redaktion food-service Condor, Premium-Menüs, King Kamehameha, Szene-Restaurant, Gault Millau, Alan Ogden, Michael Lins


stats