Berlin

Pret A Diner kehrt als 'In the Mix' zurück in die Alte Münze

2011 wurde das Pop-up-Restaurant Pret A Diner von Kofler & Kompanie zum Phänomen. Von Berlin über Frankfurt und München bis London wurde das Konzept immer wieder neu erfunden. Nun startet Pret A Diner fulminant ins zweite Jahr als Pop-Up Projekt mit seiner einmaligen Mischung aus Kunst und Kulinarik.

Die Erstauflage 'The Melting Pot' in der Berliner Münzfabrik wurde erst zu 'The Culinary Discovery' in Berlin und dann zu 'The Director´s Cut' in einem ehemaligen Kino in München; Parallel verwandelte sich 'The Tree House' im Wolkenkratzer in Frankfurt in 'The Minotaur', den sagenumwobenen Minotaurus
in einem historischen Kellergewölbe im Londoner Untergrund.
Überall waren die Gäste von Herbert Grönemeyer zu Bastian Schweinsteiger, von Madonna zu jungen Nachwuchskünstlern, von Valentino bis zur Berliner Großmutter waren begeistert von der lässigsten Art, Sterneküche zu konsumieren.

2012 geht es zunächst an die Geburtsstätte zurück: in die alte Münzfabrik im Herzen Berlins, bevor diese zu einem Investorenprojekt wird. Entsprechend dem Motto 'In the Mix' wird Pret A Diner dort auch diesmal wieder komplett neu inszeniert. Startschuss ist am 13. Januar 2012, also wieder rechtzeitig zur Berlin Fashion Week. 'In the Mix' läuft diesmal bis Ende Februar 2012.

www.pretadiner.com





stats