Weekly Research Bite

QSR & Verzehrsorte

In den Burger-Restaurants liegt der Anteil der im Restaurant verzehrten Speisen und Getränke bei 54 % (1. Quartal 2008). Mehr als jeder zweite Gast isst und trinkt also vor Ort. Ein ganz anderes Bild zeigt sich für die Kategorie QS Ethno. Nur 14 % aller Gäste bleiben im Restaurant, um zu essen, 70 % nehmen ihr Essen mit nach Hause. Positiver Nebeneffekt für die Burger-Restaurants: ein höherer Getränkeverkauf! Fast drei Viertel aller Gäste kauft auch ein Getränk bei In-Store-Verzehr. Wird das Essen mit nach Hause genommen, versorgt sich nur die Hälfte der Gäste mit Getränken im Restaurant. Die Daten stammen aus dem CREST (Consumer Reports On Eating Share Trends) Verbraucherpanel der npdgroup deutschland GmbH in Nürnberg. Weitere Informationen PDF-Download Kontakt: jochen_pinsker@npdgroup.com www.npdgroup.com


stats