Weekly Research Bite

Quickservice – 14 bis 17 Uhr wird stärker

Einer der Wachstumsfaktoren innerhalb der Quickservice Gastronomie war in 2007 der Nachmittagssnack. Das Plus lag bei gut 8 %. Die Zeit zwischen 14 und 17 Uhr stand damit im abgelaufenen Jahr für mehr als eine halbe Milliarde Verzehrsfälle. Dieser Zuwachs ging vor allem zu Lasten des Mittagsgeschäfts. Einige Segmente, die von dieser Entwicklung profitierten: Coffeebars, Asiatische Imbisse und Hamburger-Restaurants. Die Daten stammen aus dem CREST (Consumer Reports On Eating Share Trends) Verbraucherpanel der npdgroup deutschland GmbH in Nürnberg. Weitere Informationen PDF-Download. Kontakt: jochen_pinsker@npdgroup.com www.npdgroup.com


stats