Weekly Research Bite

Quickservice – Stabile Konsumenten-Ausgaben 2009

Die Schnellrestaurants retteten sich mit stabilen Konsumentenausgaben über das Krisenjahr 2009.

Die Durchschnittsausgaben pro Kunde stiegen etwas an, was aber – anders als in der Bedienungsgastronomie – nicht an gestiegenen Ausgaben pro Produkt lag. Dagegen wurden mehr Produkte konsumiert. Gäste waren verstärkt auf der Suche nach günstigen Angeboten.

Die Daten stammen aus dem CREST (Consumer Reports On Eating Share Trends) Verbraucherpanel der npdgroup deutschland GmbH in Nürnberg.

Weitere Informationen PDF-Download
Kontakt: jochen_pinsker@npdgroup.com
www.npdgroup.com

stats